Green Peel Schälkur Dr. med. Christine Schrammek


GREEN PEEL® in 5 Tagen eine neue Haut


wird angewendet bei:

  • Hautunreinheiten,
  • stark verhornter Haut
  • bei Narben (verursacht durch Akne, Unfälle u.a.)
  • Hautverfärbungen
  • großen Poren
  • Falten, vorzeitig gealteter und schlecht durchbluteter Haut
  • zur Verjüngung und Regeneration der Haut bei Elastose oder Atrophie)
  • Cellulite, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen (Striae)
  • Elastizitätsverlust der Arme, Oberschenkel, Bauchdecke


Die konzentrierte Kraft der Kräuter seit über 60 Jahren in über 50 Ländern der Welt! Die Kräuterschälkur GREEN PEEL® gilt seit Jahrzehnte, als eine der besten und effektivsten Methoden bei der Behandlung vieler Hautprobleme.

Basis der Kräuterschälkur ist eine Mischung aus 8 ausgewählten Kräutern die u.a. Mineralien, Enzyme, und Vitamine enthält und in die Haut eingearbeitet wird. 
Nach der Behandlung bekommen Sie Produkte für die Heimpflege mit nach Hause.

Nur geschulte Kosmetikerinnen dürfen diese Methode anwenden!


Ich arbeite bereits seit 2005 erfolgreich mit der Green Peel und habe mein Wissen schon mehrmals in Aufbauseminaren auffrischen können. Auch ich selbst habe schon mehrere Behandlungen erlebt und spüren können.

www.greenpeel.de



Unreine Haut 

Unreine, entzündete und vernarbte Haut behandelt mit der Green Peel Kräutertiefenschälkur.
Haut ist nach mehreren Behandlungen deutlich feinporiger und reiner.


Green Peel vorher nachher Bild unreine Haut

Überpigmentierungen 

Tiefe Überpigmentierungen verblassen und die Haut sieht ebenmäßiger und klarer aus. Die Haut hat einen schönen Glow bekommen.


Green Peel vorher nachher Bild Überpigmentieren

Faltige, unruhige Haut 

Faltentiefe (Nasolabial) ist deutlich abgeschwächter und die Haut sieht gleichmäßiger, rosiger sowie feinporiger aus. Die Haut ist geglättet und Unreinheiten sind verschwunden.


Green Peel vorher nachher Bild faltige, unruhige Haut

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen